Home

DIE LAST DER KINDER

KRIEGSBILDER WIDER DAS VERGESSEN

Willkommen auf meiner Website.

Ich bin ein Kind der ersten Nachkriegsgeneration. Mein Vater war im Zweiten Weltkrieg Marineartillerist in Norwegen. In seinen letzten Lebensjahren hat er mir über seine Erlebnisse im Krieg berichtet. Mich haben diese persönlichen Erinnerungen sehr bewegt. Ich habe sie nicht nur als Last der Vergangenheit in mein Leben aufgenommen sondern auch als Impuls, dem Elend und Grauen des Krieges mit meinen Mitteln, der Malerei und Skulptur, ein Gesicht zu geben.

Der hier vorgestellte Zyklus „Die Last der Kinder“ ist eine Botschaft gegen den Krieg und eine Anklage wider das Vergessen.

Meine Ausstellung Seelenwanderer ist seit Februar 2014 in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme bei Hamburg zu besichtigen.

Meine Ausstellung zusammen mit dem Atelier 8 findet vom 4.7. bis 19.7.2015 in den Kuisgangen in Roermond statt.

Unter dieser Internet-Adresse: www.70nord.de finden Sie Informationen über die Besetzung und Zerstörung Nord-Norwegens durch die deutsche Wehrmacht sowie über verwandte Themen, speziell über Lappland und sein Volk, die Samen.

Musik und Interpretation: C. Mike Osterberg / Text: Bert Brecht”; Titel: “Frühling 1938″. carmico – Fru hling 1938