Lieb Vaterland magst ruhig sein

Titel: Lieb Vaterland magst ruhig sein.

Thema: Der erste Bombenangriff auf Helgoland.

Ausbildung Marine Artillerie Abteilung 122 an der Batterie von Schröder (von Schröder, der Löwe von Flandern).

In Erinnerung an: Die Widerstandsgruppe Erich Friedrichs (Erk Fink). Standrechtlich erschossen am 21. April 1945.

Gewidmet: Frie.

Fotos: Privat und aus Helgoland Band 1, Benno Krebs; Flaggenwechsel auf Helgoland, Michael Herms; Hochseefestung Helgoland, Claude Fröhle-Hans J. Kühn.

  • Originalgröße: 105/140 cm.
  • Technik: Acryl, Ecoline, Lehm, Fotokopien, Deco Metall, Styropor, Sperrholz.
  • Entstanden: 2012.

Inspiration: Auszug aus meinen Notizen zu den Erinnerungen meines Vaters.

Opa guckte mich eindringlich an, „Wir müssen schnacken. Es ist ja zu erwarten, daß der Krieg in Kürze beginnt. Dann kannst du dich besser freiwillig melden, bei einer Sondereinheit so als Marine oder Luftwaffe, anders kommst du zur Infanterie. Du willst ja zur Marine, das ist nicht schlecht, die Schiffe liegen doch meistens im Hafen. Da hast du mehr Chancen und brauchst wenigstens nicht zu laufen.

 

Kommentare sind geschlossen